Anzeige

Wissen- und Technologietransfer @ TUM Weihenstephan – drinktec 2022

Wann: 12. bis 16. September 2022

Wo: Halle C3, Stand 305/307

Seit über 155 Jahren bietet die TU München am Standort Weihenstephan Forschung und Lehre im Bereich Brauwesen und Getränketechnologie an. Die Kombination aus langer Tradition und hoch-moderner Universitätsumgebung machen die TUM Weihenstephan zu einem wichtigen Standort im Bereich Getränke und Liquid-Food.

Heutzutage wird an Universitäten neben der Lehre und zahlreichen Forschungsaktivitäten auch der unmittelbare Wissens- und Technologietransfer immer wichtiger. Universitäten sind nicht mehr nur Innovationstreiber, sondern auch zentrale Knotenpunkte großer Ökosysteme aus Wissenschaft, Industrie und Startups. Besuchen Sie uns am Stand 305/307 in Halle C3 und lernen Sie mehr über unser Angebot in diesen Bereichen. Nutzen Sie die Möglichkeit in unserem Biergarten mit Kollegen, Absolventen, Studierenden, Industriepartnern und Startups zu networken.

Anzeige

Weihenstephan – Ursprungsort vieler erfolgreicher Persönlichkeiten

Seit jeher stellt Weihenstephan den Ursprungsort vieler Persönlichkeit und derer Karrieren dar. So wird die Brau- und Getränkeindustrie weltweit von unseren Absolventen in vielen Bereichen mitbegleitet. In unseren Studiengängen werden alle verfahrenstechnischen Prozesse der Getränkeherstellung betrachtet und auf neue Wege sowie Technologien eingegangen. Erfahren Sie mehr über unsere Studiengänge:

  • Brauwesen und Getränketechnologie (Bachelor und Master)
  • Brauwesen mit Abschluss Diplom-Braumeister
  • Lebensmitteltechnologie (Bachelor und Master)
  • Pharmazeutische Bioprozesstechnik (Bachelor und Master)

Forschung @ TUM Weihenstephan

Im Bereich Getränke und Liquid Foods finden an zahlreichen TUM Lehrstühlen und Instituten verschiedene Forschungsprojekte statt. Hierbei wird nicht nur unser wichtiger Kernforschungsbereich Brautechnologie adressiert, sondern auch die komplette Erzeugung von Getränken sowie Lebensmitteln im Bezug zu den künftigen Herausforderungen. Speziell im Bereich Digitalisierung sind nach wie vor viele Potentiale ungenutzt, die wir in unserer Forschung über die ganze Wertschöpfungskette betrachten. Mit der Mission "Wissenschaft für die Praxis von Heute und Morgen" möchten wir Forschung und Entwicklung auf höchstem Niveau betreiben, sowie Studierende mit dem Anspruch einer Exzellenzuniversität ausbilden.

Innovationswettbewerb Getränke und Lebensmittel (IGL)

Der IGL findet bereits seit 2012 an der TUM Weihenstephan statt. In diesem Programm können Studierende eigene Produkte und Technologien aus dem Bereich Lebensmittel und Getränke entwickeln und zu einer gewissen Marktreife bringen. Hierbei können die Studierenden auf ein breites Netzwerk aus Wissenschaft und Industrieexperten zurückgreifen. In 2022 findet bereits der IGL Batch #8 statt. An unserem Stand lernen Sie mehr über den IGL, die Möglichkeiten für Studierende und den aktuellen Batch.

TUM Venture Lab Food/Agro/Biotech

Das TUM Venture Lab Food/Agro/Biotech ist die zentrale Einrichtung für Technologietransfer, Geschäftsideen und Neugründungen an der TUM Weihenstephan. Wir fördern interdisziplinäre Innovationen in den Lebenswissenschaften über Forschung in der Genetik und Biologie, über die Herausforderungen im Agrarbereich bis hin zur Produktions- und Prozesstechnologie der Lebensmittel und Getränke der Zukunft. In unserem Dreigestirn aus den Bereichen Food, Agtech und Biotech betreuen wir Studierende, Wissenschaftler und Start-Ups, die in diesen Fachbereichen nicht nur nach intellektueller Unterstützung, sondern auch nach den entsprechenden Räumlichkeiten sowie technischer Infrastruktur suchen. Treffen Sie auf unserem Stand Startups mit ihren Innovationen und lernen Sie mehr über unser Ökosystem.

Wissenstransfer in die betriebliche Praxis – unser Brauer Cursus Weihenstephan

Der Brauer Cursus ist das bekannte Flaggschiff unter unseren Kursen. Wir vermitteln angehenden Brauern, Produktionsverantwortlichen und weiteren Mitarbeitern, die einen Bezug zum Brauwesen haben, das nötige Fachwissen, um die Abläufe in einer Brauerei und die einzelnen Prozesse in der Praxis kennen und umsetzen zu lernen. Das Zertifikatsprogramm „Brauer Cursus Weihenstephan“ bietet eine umfassende Einführung in alle Bereiche des Mälzungs- und Brauprozesses: von der Rohstoffkunde über die Technologie der Malz- und Bierbereitung sowie die Qualitätskontrolle bis hin zum abgefüllten Endprodukt. Die Onlinemodule werden durch zwei Präsenzblöcke in der Forschungsbrauerei Weihenstephan und einer Exkursion in traditionsreiche Betriebe ergänzt. Dadurch kann die Brautechnologie in allen Facetten erlebt und verstanden werden.

Veranstalter

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messe
Die Aussteller und ihre Produkte

Sie suchen gezielt nach bestimmten Produkten oder Marken auf der drinktec? Unser Ausstellerverzeichnis gibt Ihnen einen tagesaktuellen Einblick.

Ausstellerverzeichnis 2022
Blog
Immer aktuell: drinktec Blog

News und Hintergründe zu den Leitthemen der Branche.

Exklusive Branchen-Insights
Messe
Aufenthalt vorbereiten

Anreise, Hotel & Aufenthalt, Öffnungszeiten, App & WiFi

Öffnungszeiten